Klinisch-psychologische Diagnostik

 

Die klinisch-psychologische Diagnostik dient dazu, Informationen über individuelle Stärken, Fähigkeiten und Ressourcen sowie Schwächen Ihres Kindes mit Hilfe verschiedener wissenschaftlich fundierter psychologischer Verfahren zu gewinnen.
Klinisch-psychologische Diagnostik wird zur Klärung verschiedener Fragestellungen eingesetzt.
Schwerpunkte in der Praxis liegen in folgenden Bereichen:

  • Intelligenzabklärungen, Entwicklungsauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen gesunder Kinder, chronisch kranker Kinder und ehemaliger Frühgeburten
  • Schullaufbahnberatung zu Fragen rund um Einschulung, Schulschwierigkeiten, Schulwechsel
  • Lern- und Leistungsprobleme wie z.B. Lese-Rechtschreib-Schwäche, Rechenschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten, Prüfungsangst, Lernstrategien
  • Emotionale Auffälligkeiten, Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. Selbstwert, Ängste, Aggressionen, unsoziales Verhalten

 

Zunächst lade ich Sie zu einem ausführlichen Gespräch ein, um Ihr Anliegen zu klären sowie weitere Informationen, die für die Diagnostik von Bedeutung sind, zu sammeln.


In weiterer Folge finden mehrere Termine mit Ihrem Kind statt, bei denen spezifische, in Bezug auf Ihre Fragestellung ausgewählte psychologische Verfahren eingesetzt und durchgeführt werden.
Abschließend lade ich Sie zu einem weiteren Gespräch ein, bei dem ich Sie ausführlich über die Ergebnisse der Diagnostik und meine daraus abgeleiteten Empfehlungen für Sie und Ihr Kind informiere. Zusätzlich biete ich Ihnen eine schriftliche Zusammenfassung der durchgeführten Diagnostik in Form eines Befundes an.


Informationen zu den Kosten der jeweiligen Angebote finden Sie unter dem Menüpunkt Kosten.